Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Das Milka Schokofest in Bludenz feiert seinen 25. Geburtstag

Bludenz - Von 5. – 6. Juli 2008 taucht Milka wieder einmal ganz Bludenz in Lila, wenn die Stadt inmitten der Vorarlberger Alpen zum Schauplatz des 25. Milka Schokofests wird.
Impressionen
Interview mit den No Angels:
Stimmung

Dieses Jahr hat sich Milka besonders ins Zeug gelegt, um dem Besucherandrang gerecht zu werden und Groß und Klein in Staunen zu versetzen. Das Schokofest wird um einen Tag verlängert, sodass die Gäste diesmal ein ganzes Wochenende lang von Samstag bis Sonntag nach allen Regeln der Kunst unterhalten werden. Denn ebenso vielfältig wie das Sortiment von Milka, sind auch die Attraktionen und Spiele, die in Bludenz geboten werden.

Für das runde Jubiläum des größten Familienfestes Europas, das alljährlich an die 30.000 Besucher anzieht, hat sich Milka zahlreiche Highlights einfallen lassen.

Rund 60 Stationen bieten Spiel und Spaß für die ganze Familie – von Milka Erlebniswelten angefangen über Sportparcours bis hin zu zahlreichen Gewinnspielen und kulinarischen Köstlichkeiten.

Darüber hinaus kann man Milka Skistars wie Maria Riesch, Michaela Kirchgasser oder Martin Schmitt hautnah erleben und hat sogar die Gelegenheit, sich mit einigen der Sportasse beim Mountainbikerennen auf den Muttersberg zu messen.

Als weiters Highlight sind die Vorarlberger Hitparaden-Stars Bluatschink Stargast bei Elmers Confetti TiVi-Show. Letzterer wird natürlich auch durch die Kiddy Contest Show mit drei der Finalistinnen des Vorjahrs führen.

Den Höhepunkt des Jubiläums bildete jetzt schon zweifelsohne der Auftritt der erfolgreichsten deutschen Girlband aller Zeiten auf der Hauptbühne in Bludenz. Die No Angels traten endlich wieder in Österreich auf und gaben all ihre alten und neuen Hits zum Besten

Unterstützt wurden sie davor von der derzeit erfolgreichsten heimischen Girlband Luttenberger*Klug, die im Vorjahr nahezu alles gewannen, was es hierzulande für Musiker zu gewinnen gibt und sich ohne Umwege in die Herzen der Musikfans spielten. In Bludenz spielten sie all ihre Hits wie „Super Sommer“ und „Vergiss mich“ um gute Laune zu verbreiten.

VOL Live durfte die Stars beim schönsten Alpenspaß Europas hautnah erleben und für euch interviewen.

Interview mit Luttenberger*Klug:

 

 

Interview mit den No Angels:

Stimmung bei den Live Auftritten beim Milka Schokofest in Bludenz:

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Das Milka Schokofest in Bludenz feiert seinen 25. Geburtstag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen