Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Das Kinderkino meldet sich zurück

Kinderkino heißt: gemeinsam bei Kinoflair spannende Kinderfilme im TaS genießen.
Kinderkino heißt: gemeinsam bei Kinoflair spannende Kinderfilme im TaS genießen. ©Verena Kogelnig
Freundschaft auf der Leinwand erleben, das Erwachsenwerden und Reisen ins Abenteuer.
Das Kinderkino ist zurück - im Herbst 2016.

Feldkirch. (vko) Filmgewordene Kinderbücher sind diesen Herbst das Thema des feldkircher Kinderkinos. Vor 22 Jahren gegründet von Dr. Karl Stürz, den so mancher als Initiator der Kinderstadt KleinFeldkirch kennt, findet das Kinderkino traditionsgemäß an je einem Mittwoch in den Herbstmonaten statt. Nach einer kurzen Pause locken im nächsten Frühjahr weitere drei Filme ins Theater am Saumarkt. Den Auftakt machte diesen Mittwoch „Der kleine Nick macht Ferien“, der wie die meisten vom Jugendservice ausgewählten Filme das Prädikat „besonders wertvoll“ trägt. Das gemeinsame Erleben des Films steht im Mittelpunkt: So kann sich das Publikum in der Pause bei einem Becher Saft über das Gesehene austauschen, nach dem Film eine Bewertung abgeben und etwas zum Thema basteln. Die je nach Film zwischen 5 und 12 Jahre alten Zuschauer haben so Gelegenheit, ihre Eindrücke und Gedanken miteinander zu besprechen.

Spannung verspricht „Käpt’n Säbelzahn und der Schatz von Lama Rama“ am 16. November 2016 und schließlich der nicht nur von den Jüngsten mit Vorfreude erwartete Film „Der kleine Rabe Socke 2 – Das große Rennen“, dessen erster Teil begeistert aufgenommen wurde und der am 14. Dezember 2016, wie alle Filme um 14:30 Uhr, laufen wird.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Das Kinderkino meldet sich zurück
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen