Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Das Jahr geht für VOL.AT erfolgreich weiter

Das Team von VOL.AT sagt seinen treuen Usern "Danke".
Das Team von VOL.AT sagt seinen treuen Usern "Danke". ©VOL.AT
Die Österreichische Webanalyse (ÖWA) bescheinigt der Vorarlberger Newsplattform VOL.AT einen erfolgreichen Februar. VOL.AT verzeichnet gegenüber dem Vorjahr mehr Zugriffe.

Mit fast 11 Millionen Besuchen auf dem Nachrichtenportal konnte sich VOL.AT gegenüber dem Vorjahreszeitraum verbessern. Denn im Vergleich zum Februar des letzten Jahres steigerten sich die Visits um knapp 12 Prozent. Die Vorarlbergerinnen und Vorarlberger informierten sich fleißig: So darf sich die Newsplattform über mehr als 59,6 Millionen Seitenaufrufe freuen.

Die 2-Millionen-Marke wurde, so wie im Jänner, bei den Unique Clients geknackt. Denn auch im Februar riefen über zwei Millionen verschiedene Endgeräte, wie Computer, Tablets oder Smartphones, das Nachrichtenportal auf. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum bedeutet dies eine Steigerung von fast 30 Prozent.

Treue VOL.AT-Userinnen und User werden mit Ländlepunkten belohnt. Diese werden beim Lesen, Kommentieren oder Teilen eines Artikels sowie bei anderen Interaktionen auf VOL.AT gesammelt. Die gesammelten Ländlepunkte können anschließend im Rewardshop gegen exklusive Gewinnspiel-Teilnahmen oder coole Sofortpreise eingetauscht werden. Momentan gibt es auch die Möglichkeit, Ländlepunkte bei jedem Einkauf im Sutterlüty Ländlemarkt zu sammeln.

Ländlepunkte Roadshow

Die Ländlepunkte sind mit exklusiven Gewinnspielen nun auch „on the road“ in ganz Vorarlberg. Die Teilnahme an den Gewinnspielen ist ganz einfach: Am Ländlepunkte-Stand vorbeischauen, auf VOL.AT anmelden, QR-Code scannen und auf den Buzzer drücken. Zu gewinnen gibt es ein E-Bike, Einkaufsgutscheine sowie viele weitere tolle Sofortpreise.

„Mit über 400 Teilnehmern haben wir in den letzten Wochen ein enormes Interesse an unserer Roadshow erlebt. Die VOL.AT-User, die bereits aktiv Ländlepunkte sammeln, haben uns mit großer Freude besucht. Die Newcomer haben sich zuerst über das Rewardsystem informiert und schließlich die VOL.AT-App heruntergeladen, um gleich mit dem Sammeln zu beginnen und bei unseren Top Gewinnspielen mitzumachen“, resümiert Cilem Bektas, Organisatorin der Roadshow. Im GWL in Bregenz, im Zimbapark Bürs und im Stadtmarkt Dornbirn haben die Vorarlbergerinnen und Vorarlberger bereits fleißig „gebuzzert“ und an den Gewinnspielen teilgenommen. Der nächste Halt und Abschluss der Tour ist am 24. und 25. April im DAS BUCH im Messepark.

Danke für Ihre Treue - Das VOL.AT-Team ist begeistert. ©VOL.AT

Österreichische Webanalyse (ÖWA)

Über die ÖWA: Die Österreichische Webanalyse ist ein eigenständiger Verein, dessen Mitglieder einen Zusammenschluss von Online-Anbietern und Werbeagenturen bilden. Im Besonderen liegt der Fokus auf der Erhebung objektiver, vergleichbarer Daten über die Nutzung von Online-Angeboten. Mithilfe von Messungen werden die Zugriffe auf Webseiten, mobil optimierten Webseiten sowie Apps festgehalten. Die ÖWA versteht sich als einen neutralen Beobachter: Regelmäßige Kontrollen über die Einhaltung der Standards sorgen für mehr Transparenz am Werbemarkt.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Editorial
  • Das Jahr geht für VOL.AT erfolgreich weiter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen