AA

Das interessierte Vorarlberg im April 2019

Das bewegte Vorarlberg im April.
Das bewegte Vorarlberg im April. ©VOL.AT/Knobel, Steurer, Vlach
Auch im April war einiges los: von Autos in Einkaufszentren brennende Kathedralen - und eine neue Miss.
Auto kracht in Zimbapark Bürs
Himmelchalets im Alpencamping Nenzing
Lkw in Tunnel ausgebrannt
Cobra-Einsatz in Röthis
Bilder von der Misswahl
Notre Dame in Flammen
Busunglück in Madeira

Pkw kracht in Zimbapark

VOL.AT/Carugati

Eine 61-Jährige krachte 2. April mit ihrem Auto in die Glasfassade des Zimbapark in Bürs. Die Frau gab an beim Einparken das Gas- mit dem Bremspedal verwechselt zu haben.

Hier geht's zum Artikel

Pkw in Laterns 150 Meter abgestürzt

Ein 21-Jähriger war auf der Laternserstraße unterwegs als er auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Rutschen kam und über einen Geländevorsprung in steiles Gelände stürzte.

Hier geht's zum Artikel

Alpencamping: Zehn tonnenschwere Himmelchalets versetzt

Riesenspektakel auf dem Gelände von Alpencamping Nenzing: Ein 100 Tonnen schwerer Baukran hat zehn neue Himmelchalets in die “Berge” vom Campingplatz in Nenzing empor gehoben und versetzt. Ab Mai konnten Urlauber erstmals hoch oben im Alpencamping Nenzing ihre freien Tage genießen können.

Hier geht's zum Artikel

Lkw-Brand in Pfändertunnel

Ein mit Stroh beladener Lkw ist am 11. April im Pfändertunnel in Brand geraten und wurde komplett zerstört. Der Lenker versuchte den Brand mit Handfeuerlöscher unter Kontrolle zu bekommen, musste aber schließlich mit elf weiteren Personen über einen Fluchtweg den Weg nach draußen suchen.

Hier geht's zum Artikel

Cobra-Einsatz in Röthis

VOL.AT/Pletsch

Am 12. April musste die Spezialeinheit Cobra gegen einen bewaffneten Mann in Röthis vorgehen, der sich in seiner Wohnung verschanzt hatte. Er drohte mehrfach damit, andere Personen umzubringen, wenn sich die Polizeikräfte der Wohnung näherten.

Hier geht's zum Artikel

Nina ist "Miss Vorarlberg 2019"

VOL.AT/Steurer

Nina aus Höchst wurde am 12. April in der Dornbirner Messe zur neuen "Miss Vorarlberg 2019" gekürt.

Hier geht's zum Artikel

Notre Dame in Flammen

AFP

Am 15. April brach in der jahrhundertealten Kathedrale Notre Dame ein verheerendes Feuer aus. Noch in den Abendstunden stürzten sowohl das Dach als auch die Türme ein.

Hier geht's zum Artikel

Erste Bilder aus dem Inneren von Notre Dame

APA

Am Tag nach dem Feuer war die "Brandgefahr" zwar gebannt, doch das Ausmaß der Zerstörung wurde mit jeder Minute sichtbarer. Bereits am 13. April versprach Präsident Emmanuel Macron den Wiederaufbau der geschichtsträchtigen Kathedrale.

Hier geht's zum Artikel

29 Tote bei Busunglück auf Madeira

APA

Bei einem schweren Busunglück auf der portugiesischen Insel Madeira wurden 29 Personen getötet. Die Regierung setzte eine dreitägige Staatstrauer an.

Hier geht's zum Artikel

Haus in Dornbirn in Vollbrand

Am 24. April geriet ein Wohnhaus in Dornbirn-Haselstauden in Vollbrand. Die erste Alarmierung lautete Pkw-Brand vor einem Gebäude. Im Einsatz waren 160 Mann der Feuerwehr Dornbirn. Es gab keine Verletzten.

Hier geht's zum Artikel

27-Jähriger in Dornbirn erstochen

Am Abend des 26. April meldete eine Frau eine leblose Person im Bereich des Betriebsgeländes Dornbirn-Nord beim Bahnhof Haselstauden. Das wahrscheinlich aus dem Suchtgiftmilieu stammende Opfer (Jahrgang 1991) verstarb nach Eintreffen der Polizei und des Notarztes noch an Ort und Stelle. Die Frau gab an, dass eine unbekannte Person vom Tatort geflüchtet sei.

Hier geht's zum Artikel

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Jahresrückblick 2019
  • Das interessierte Vorarlberg im April 2019
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen