AA

Das Herz des Abenteuers - 7000 km zu Fuß

Reinhold Richtsfeld
Reinhold Richtsfeld ©Reinhold Richtsfeld

Und wie können wir es schaffen, in einer Zeit rapider globaler Veränderungen verantwortungsvoll mit unserer Umwelt umzugehen? Was wäre, wenn wir statt Konsum wieder unser Glück zum Ziel haben? Wäre die Welt dann besser? In seinem aktuellen Bildervortrag „Das Herz des Abenteuers“ berichtet der Wanderer über seine intensive 7000km Fußreise von Österreich an den Rand der Sahara und retour: Eindrucksvolle Bilder, humorvolle Geschichten, anregende Gedanken über Glück, Freiheit und Abenteuer, und mutmachende Beispiele von Menschen, die sich verantwortungsvoll für eine zukunftsfähige Welt einsetzen. Die Veranstaltung wird gefördert von der Sparkasse Bludenz, Hauptsponsor von Bludenz Kultur. n: Was passiert mit einem, wenn man zu Fuß hinauszieht, um die Welt zu entdecken? Und wie können wir es schaffen, in einer Zeit rapider globaler Veränderungen verantwortungsvoll mit unserer Umwelt umzugehen? Was wäre, wenn wir statt KReinhold Richtsfeld wollte es wissen: Was passiert mit einem, wenn man zu Fuß hinauszieht, um die Welt zu entdecken? Und wie können wir es schaffen, in einer Zeit rapider globaler Veränderungen verantwortungsvoll mit unserer Umwelt umzugehen? Was wäre, wenn wir statt Konsum wieder unser Glück zum Ziel haben? Wäre die Welt dann besser? In seinem aktuellen Bildervortrag „Das Herz des Abenteuers“ berichtet der Wanderer über seine intensive 7000km Fußreise von Österreich an den Rand der Sahara und retour: Eindrucksvolle Bilder, humorvolle Geschichten, anregende Gedanken über Glück, Freiheit und Abenteuer, und mutmachende Beispiele von Menschen, die sich verantwortungsvoll für eine zukunftsfähige Welt einsetzen. Die Veranstaltung wird gefördert von der Sparkasse Bludenz, Hauptsponsor von Bludenz Kultur. onsum wieder unser Glück zum Ziel haben? Wäre die Welt dann besser? In seinem aktuellen Bildervortrag „Das Herz des Abenteuers“ berichtet der Wanderer über seine intensive 7000km Fußreise von Österreich an den Rand der Sahara und retour: Eindrucksvolle Bilder, humorvolle Geschichten, anregende Gedanken über Glück, Freiheit und Abenteuer, und mutmachende Beispiele von Menschen, die sich verantwortungsvoll für eine zukunftsfähige Welt einsetzen. Die Veranstaltung wird gefördert von der Sparkasse Bludenz, Hauptsponsor von Bludenz Kultur.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Das Herz des Abenteuers - 7000 km zu Fuß
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen