AA

Das Duzend ist voll

Durch Jessica Waidensall vom Management der lronman-Corporation erfuhr Nino Michelon eine Ehrung.
Durch Jessica Waidensall vom Management der lronman-Corporation erfuhr Nino Michelon eine Ehrung. ©privat

Dornbirn. Zum zwölften Mal finishte der Dornbirner Nino Michelon bei der Ironman-WM auf Hawaii über 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Rad fahren und 42 Kilometer Laufen. Nach 11 Stunden, 52 Minuten, kam er ins Ziel und landete in der Kategorie M60 auf dem achten Platz. Für Michelon ist das die elfte Top-Ten-Platzierung seit 1987.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Das Duzend ist voll
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen