AA

Darabos: Kasernen in Bregenz und Bludesch bleiben

Darabos erhöht Druck für Berufsheer
Darabos erhöht Druck für Berufsheer ©APA
Bregenz - Im Hinblick auf die Volksbefragung verschärft Verteidigungsminister Norbert Darabos (SPÖ) seinen Kampf für ein Berufsheer.
Projekt ohne Rekruten
Mehrheit im Land für Berufsheer

Wenn sich nichts ändere, drohe „die Zerstörung“ des bestehenden Systems, warnt er im VN-Interview: „Aufgrund der niedrigen Geburtenraten und der immer stärkeren Zuwendung zum Zivildienst ist die Landesverteidigung über die Wehrpflicht höchst gefährdet.“

Bestandsgarantie für Kasernen im Ländle

Für das Militärkommando und die beiden Kasernen in Vorarlberg gibt Darabos eine Bestandsgarantie.
Dass ihm Offizielle wie Generalstabschef Edmund Entacher widersprechen, sieht er als „Problem“. Sanktionen plant er aber nicht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Darabos: Kasernen in Bregenz und Bludesch bleiben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen