Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dank Torjägerin Strmsek! Feldkirch gewinnt in Stockerau

Elf Tore von Martina Strmsek für Feldkirch in Stockerau.
Elf Tore von Martina Strmsek für Feldkirch in Stockerau. ©VOL.AT/Steurer
Feldkirch. Zweiter Auswärtssieg für die Feldkircher Handballdamen. Beim 29:27-Erfolg der Montfortstädterinnen in Stockerau traf Legionärin Martina Strmsek elf Mal ins Schwarze.

Feldkirchs Handballdamen haben den Ligaerhalt in der Tasche. Garant für den wichtigen Sieg in Stockerau war einmal mehr Torjägerin Martina Strmsek. Die Slowenin warf elf der 29 Treffer. Erst in der 40. Minute ging Feldkirch in Niederösterreich erstmals in Front und hatte am Ende das Glück auf seiner Seite. 19 Sekunden vor dem Schlusspfiff warf Strmsek das 29:27.

Women Liga Austria

UHC Stockerau – HC JCL BW Feldkirch 27:29 (16:13)

Feldkirch: Sandra Ströhle 3, Bosklopper, Strmsek 11, Vogel 1, Nadja Ströhle 5, Stieger, Keskin, Duttle, Kieber 4, Schneider 3, Hirschmann, Scheidbach 2, Fehr, Bartek

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Feldkirch
  • Dank Torjägerin Strmsek! Feldkirch gewinnt in Stockerau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen