AA

Daniel Zugg gelingt zum Auftakt ein Top Ten Platz

©ösv
Der Montafoner Skibergsteiger wird starker Achter.

Daniel Zugg sprintet in die Top Ten       

Beim Weltcupauftakt der Skibergsteiger in Val Thorens sicherte sich der Vorarlberger Daniel Zugg den 8. Platz.  

Im französischen Val Thorens hat der Weltcup für die Skibergersteiger mit einem Sprintrennen begonnen. Ausgerechnet der Vorarlberger Daniel Zugg, der bei den Testrennen vor zwei Wochen noch mit seiner Form haderte und erst im letzten Moment für das Weltcupaufgebot nominiert wurde, sorgte dabei für den ersten Top-Ten Platz des rot-weiß-roten Teams. Der Sieger der Vorbereitungsrennen, Armin Höfl, konnte sich ebensowenig für die Finalläufe qualifizieren, wie Daniel Ganahl und Paul Verbnjak. Johanna Hiemer, die einzige ÖSV-Dame am Start, sorgte mit dem 4. Platz im Qualifikationslauf für eine hervorragende Ausgangsposition, musste sich nach Wechselfehlern und Zeitstrafe im Viertelfinale jedoch mit Gesamtrang 24 begnügen.         Rennverlauf     

Daniel Zugg legte in der Qualifikation mit dem 19. Platz eine solide Basis für die Finalläufe. Im Viertelfinale konnte sich der Vorarlberger mit guter Laufleistung und seiner Routine in den Wechselzonen behaupten und stieg sicher in das Halbfinale auf. Im extrem stark besetzten Semifinal-Heat konnte Zugg bis zur Hälfte des Rennens noch mithalten. Am Ende setzten sich die Schweizer Lietha, Arnold und Favre, die im Finale dann auch den Sieg unter sich ausmachen sollten, jedoch klar gegen den Vorarlberger durch. Zugg belegte am Ende Rang 8 und sorgte damit für das erste Top-Ten Ergebnis aus ÖSV-Sicht. Die Schweiz feierte mit Lietha, Arnold, Bussard und Favre einen Vierfach-Sieg. 

Daniel Zugg:     

„Ich bin mit gemischten Gefühlen zum Weltcup angereist und habe dann gleich bei der Qualifikation gemerkt, dass ich gut dabei bin. In den Läufen konnte ich mich sogar nochmal steigern. Im Halbfinale ist mir dann allerdings ein wenig die Kraft ausgegangen. Es hat einfach dann das letzte Bisschen gefehlt, um ins große Finale einzuziehen. Jetzt wissen wir woran wir weiter arbeiten müssen, damit es dann beim nächsten Weltcup super funktioniert.“   

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • St. Gallenkirch
  • Daniel Zugg gelingt zum Auftakt ein Top Ten Platz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen