AA

Da kommt bestimmt keine Langeweile auf

Bregenz - In diesem Sommer dürfte den Bregenzer Kindern und Jugendlichen eigentlich nicht langweilig werden. Zum einen wird der "1. Bregenzer Jugend-Kultursommer" veranstaltet, zum anderen erleben Kinder Wissenschaft in der Kinder-Ferien-Uni Bregenz.  | JUKOSO  | Kinder-Uni 

Der „1. Bregenzer Jugend-Kultursommer“ soll es allen Jugendlichen zwischen 12 und 19 Jahren von nah und fern ermöglichen, in diesem Sommer die Kulturinstitutionen in der Stadt Bregenz im Zeitraum vom 14. Juli bis zum 18. August gratis zu besuchen.

So ist zum Beispiel die Ausstellung „Gone City“ bis zum 22. Juni im Magazin4 zu sehen. Es handelt sich dabei um unsichtbare Orte, Räume und Grenzen in Städten. Besonders in Videoinstallationen wird diesen Spuren vor dem Hintergrund der Globalisierung nachgegangen. Außerdem zeigt die Ausstellung „Perception & Sensation“ vom 5. Juli bis 7. September eine spannende Collage von archetypischen Figuren – die modernen Apokalyptischen Reiter Hunger, Krieg, Drogen, Aids – von der Künstlergruppe Artists Anonymous (Berlin/London).

Auch am JUKOSO beteiligt sind die Bregenzer Festspiele. Beim crossculture – ein Nachmittag bei den Bregenzer Festspielen wird eine Führung mit Blick hinter die Kulissen geboten und ein szenischer Workshop mit dem Opernöffner.

Desweiteren nehmen auch noch das Vorarlberger Landesmuseum mit der Sommerausstellung „Gold. Schatzkunst zwischen Bodensee und Chur“, das Kunsthaus Bregenz und der Palais Thurn & Taxis teil.

„Mathe zum Anfassen”

Jeder kennt chemische oder physikalische Experimente. Aber was sind mathematische Experimente? Wieso kann man Mathematik überhaupt „anfassen“? Des Rätsels Lösung finden Kinder und Jugendliche in dieser Vorlesung: spannende Versuche und Tricks, die du aus der Schule garantiert noch nicht kennst. Wer will, kann mitmachen und die Experimente sogar zu Hause nachmachen. Ein Leckerbissen: es werden die kniffligsten Aufgaben der Ausstellung „Mathematik zum Anfassen“ gelöst, die vom 29. Juli bis zum 6. August in Bregenz zu sehen sein wird.

Professoren halten Vorlesungen über Sachen, die Kinder interessieren – in einer Sprache, die Kinder verstehen. Kinder-Uni ist sehen, hören, staunen, aber auch mitmachen, nachfragen, ausprobieren.

Normalerweise müssen Kinder in die Universität gehen, um an einer Kinder-Uni teilzunehmen. Jetzt wird der Spieß einmal umgedreht: Die Kinder-Uni kommt zu in die Ferien! An jedem Dienstag vom 15. Juli bis zum 19. August geht es im Theaterzelt am See um spannende Fragen: Was hat die Mathematik mit der Zauberwelt Harry Potters zu tun? Wie sieht die Körpersprache von Bäumen aus?

Alle Veranstaltungen dauern rund eine Stunde und richten sich an Kinder von 8 bis 12 Jahren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Da kommt bestimmt keine Langeweile auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen