AA

D: Mama und Papa sind gleich beliebt

Für 14 Prozent der Kinder und Jugendlichen in Deutschland ist Mama die Beste. Vier Prozent nennen laut einer am Dienstag veröffentlichten repräsentativen Umfrage ihren Vater.

Aber die große Mehrheit von 78 Prozent sagt, dass sie beide Elternteile gleich stark liebt. Das Magazin „Eltern Family“ befragte 1.814 Mädchen und Burschen im Alter zwischen neun und 18 Jahren.

Auf die Frage „Was liebst du an deiner Mutter ganz besonders?“ sagten 52 Prozent: „Sie ist immer für mich da.“ 25 Prozent der Befragten sind am glücklichsten darüber, dass ihre Mutter ihnen Geborgenheit und Liebe gibt. 22 Prozent nennen als Grund Nummer eins, dass ihre Mutter „eine sehr gute Köchin und Hausfrau ist“.

An der Spitze bei den Ergebnissen für Deutschlands Väter steht, „dass Papa seine Freizeit mit mir teilt“ (29 Prozent). Anders als bei der Mutter mit 52 Prozent sagen hier nur 26 Prozent der Kinder, „dass Papa immer für mich da ist“. 15 Prozent lieben den Witz und die Herzlichkeit ihres Vaters, 14 Prozent, dass er so viel weiß, vor allem technisch, handwerklich und in schulischer Hinsicht. Ebenfalls 14 Prozent lieben besonders, dass ihr Vater mehr erlaubt als die Mutter. Trotz der Konflikte, die es zwischen Eltern und Kindern manchmal gibt, sagten nur 0,9 Prozent der befragten Kinder und Jugendlichen, dass sie ihre Eltern nicht mögen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • D: Mama und Papa sind gleich beliebt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen