Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

CoV: Kontaktpersonen des Clusters in Frastanz alle negativ

Die Corona-Tests der Kontaktpersonen in Frastanz waren allesamt negativ.
Die Corona-Tests der Kontaktpersonen in Frastanz waren allesamt negativ. ©Steurer
Am Samstagabend wurden für Vorarlberg 32 aktiv Erkrankte gemeldet. In den letzten 24 Stunden kam eine Neuinfektion in Nenzing hinzu. Die Kontaktpersonen des Clusters in Frastanz blieben alle negativ.
Zahl der Neuinfektionen wieder zweistellig
Acht Infektionsfälle in Arbeiterwohnheim Frastanz

Eine Neuinfektion ist in Nenzing aufgetreten. Die im Zusammenhang mit dem Cluster in Frastanz getesteten Kontaktpersonen sind alle negativ geblieben und können somit aus der Quarantäne entlassen werden. Von den dort positiv getesteten Personen sind bis auf eine Person alle nicht mehr ansteckend. 

Seit dem Vortag sind sieben Personen wieder genesen. Derzeit gibt es 32 aktiv positiv getestete Personen in Vorarlberg. Zwei davon liegen im Krankenhaus, keine muss intensiv behandelt werden.

Die neu positiv getestete Person stammt aus Nenzing. Die meisten aktiv Erkrankten gibt es in Brand (7), Dornbirn (4), Bludesch (3) und Hohenems (3).

Kritik an Zeitarbeitsfirmen - Branche wehrt sich

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • VOL.AT
  • CoV: Kontaktpersonen des Clusters in Frastanz alle negativ
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen