Cosa Nostra leidet unter Wirtschaftskrise

Auch die Cosa Nostra auf Sizilien leidet unter der Wirtschaftskrise. Wie aus Ermittlungen der Staatsanwälte hervorgeht, haben die Mafia-Paten die „Gehälter“ reduziert, die die kriminelle Organisation ihren Mitarbeitern zukommen lässt. Da Kaufleute und Unternehmer nicht mehr so viel verdienen, kassiere die Cosa Nostra weniger Erpressungsgeld. Die Gehaltskürzung wurde von Mafia-Boss Gaetano Lo Presti beschlossen.
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Cosa Nostra leidet unter Wirtschaftskrise
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen