Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Constantinus-Landesaward für erfolgreiches Beratungsprojekt am Sennhof

Christian Bickel (links) übergab den Constantinus-Award an Sieglinde Götze und Gebhard Flatz.
Christian Bickel (links) übergab den Constantinus-Award an Sieglinde Götze und Gebhard Flatz. ©Darko Todorovic

Der Vorarlberger Constantinus-Award 2011 geht an die Dornbirner Unternehmensberaterin Sieglinde Götze für die gelungene Markteinführung der „Sennhofnudeln“. Der Obmann der Vorarlberger Fachgruppe Unternehmensberatung & IT, Christian Bickel, übergab die Auszeichnung nun an Götze und Sennhof-Geschäftsführer Gebhard Flatz. „Dieses Projekt zeigt, wie wertvoll gute Beratung gerade für kleinere Unternehmen ist“, betont Bickel.

Mit dem Projekt „Durch Diversifikation zweites Standbein gesichert – vom Eier- zum Nudelproduzenten“ belegte Götze sowohl auf Landes- als auch auf Bundesebene den ersten Platz in der Kategorie „Management Consulting“. Beim Constantinus-Bundeswettbewerb wurde das Projekt von mehr als 70 prominenten Juroren aus Wirtschaft und Gesellschaft ausgewählt. Die Jury überzeugte die Transparenz des Projekts. Nachhaltigkeit, gewählte Strategie, Effizienz sowie die Relation von Kosten und Nutzen waren für den Sieg ausschlaggebend.

Sieglinde Götze sieht in der Auszeichnung ein Signal an kleine und mittlere Unternehmen: „Sich externes Know-how ins Haus zu holen, ist keine Frage der Unternehmensgröße. Der kritische Blick von außen ist in jedem Fall ein Gewinn.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Rankweil
  • Constantinus-Landesaward für erfolgreiches Beratungsprojekt am Sennhof
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen