Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Collegium Bernardi lädt zum Tag der offenen Tür

©Collegium Bernardi
 Neu: Erweitertes Einzugsgebiet und externer Schulbesuch.

Bregenz. Das Collegium Bernardi, privates Gymnasium und Internat Mehrerau, lädt zum Tag der offenen Tür. Am 20. Jänner von 13 bis 17 Uhr haben interessierte Eltern und Schüler die Möglichkeit die Schule zu besichtigen. Ab dem Schuljahr 2012/13 gibt es zahlreiche Neuerungen: Aufnahme unabhängig vom Wohnort bei Schülern mit Tagesbetreuung, externer Schulbesuch für Erstklässler möglich und neues Ernährungskonzept.

„Was die Politik gerade stark fordert, gibt es im Collegium Bernardi schon längst – die Ganztagesschule. Bei uns sind die Schüler bis 17:45 Uhr in der Schule. Der Nachmittag setzt sich dabei aus Unterrichts- und Studiumseinheiten, betreuter Freizeit und allgemeiner Freizeit zusammen. Das Collegium Bernardi – wahrscheinlich eine der schönsten Schulen Mitteleuropas – bietet eine achtjährige gymnasiale Ausbildung an, die mit der Reifeprüfung/Matura endet“, gibt Direktor Mag. Christian Kusche Einblick und führt weiter an: „Neu ab kommendem Schuljahr ist, dass alle Schüler – unabhängig von ihrem Wohnsitz – bei uns willkommen sind. Die regionale Beschränkung bei Schülern mit Tagesbetreuung wurde aufgehoben. Außerdem haben zunächst die Schüler der ersten Klassen ab 2012/13 die Möglichkeit, die Schule extern zu besuchen. Das heißt, die Jungen besuchen das Collegium Bernardi, werden aber „außerschulisch“ nicht betreut und gehen nach der Schule nach Hause.“ Optional kann das Mittagessen gebucht werden.

Neu ist auch das in Zusammenarbeit mit einer Ernährungsspezialistin ausgearbeitete Verpflegungskonzept für die Schüler – zahlreiche Neuerungen in der Schulkantine sind die Folge. Insgesamt stehen bis zu 30 verschiedene Menü-Variationen zur Auswahl. Für die gesamte Verpflegung ist die Ländle-Gastronomie verantwortlich.

Tag der offenen Tür

Am 20.1 lädt das Collegium Bernardi zum Tag der offenen Tür in das private Gymnasium und Internat Mehrerau. Am zentralen Empfangs- und Infopoint werden interessierte Eltern und zukünftige Gymnasiasten im Collegium Bernardi begrüßt. Von 13 bis 17 Uhr führen Schüler durch die Schulanlage und die Klassen- und Internatsräume. Sämtliche Lehrer und Erzieher sind anwesend und beantworten offene Fragen. Theatersketche werden aufgeführt, der Sportzweig mit den Sportarten Fußball, Handball, Rudern und Segeln stellt sich vor, zahlreiche Projekte sind ausgestellt und der „Verein der Freunde der Mehrerau“ präsentiert sich. In der Cafeteria wird Kaffee und Kuchen serviert – der Reinerlös aus dem Verkauf kommt einem Projekt von Bischof Kräutler zu Gute.

Weitere Informationen:

Collegium Bernardi                                                          
Privates Gymnasium und Internat Mehrerau                  

T. +43 5574 71438                                                         
direktion@mehrerau.at                                                        

www.mehrerau.at

 

ikp Vorarlberg GmbH

Amelie Baschnegger

T. +43 5572 398811

dornbirn@ikp.at

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Collegium Bernardi lädt zum Tag der offenen Tür
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen