AA

Club 43 im Schilcher- und Kürbiskernöl-Land

Bregenz. Den Jahresausflug des „Club 43“ (Bregenzer Jahrgänger 1943) führte Obmann Fritz P a n y  heuer vom 6. bis 9. Oktober in das steirische Schilcher- und Kürbiskernöl-Land südwestlich von Graz. Beim GH Lamm stieg die 38-köpfige Gruppe in den Nachbaur-Bus, der die fröhliche Schar über München, Salzburg und Pyhrn-Autobahn in die Grüne Mark brachte. Quartier wurde im Gasthof „Berghof“ (www.berghof-vital.at) in St. Peter im Sulmtal bezogen, wo u.a. Sulmtaler Backhendln und andere Schmankerln, wie ein exzellentes „Ölspur-Menü“ serviert wurden. Der 66. Geburtstag des Obmanns fiel mit dem Ausflug zusammen, was im Sinne des Udo Jürgens-Evergreens „Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an“ natürlich ausgiebig gefeiert wurde.

Das abwechsungsreiche Programm in der spätsommerlichen Südweststeiermark umfasste auch den Besuch einer Kürbiskernöl-Mühle sowie der Landesweinschule „Silberberg“ – mit Weinprobe -, weiters eine Führung im Schloss Seggau bei Leibnitz. Berg- und Tal-Fahrten durch den Sausal oder über die Weinstraße an der slowenischen Grenze boten traumhafte Eindrücke der „Steirischen Toscana“. Zeit für Rast und Einkehr, zum Probieren von Sturm, Schilcher, Riesling, heißen Kastanien oder deftigem Verhackerten gab es genug. Besondere Erlebnisse boten auch die nostalgische Fahrt mit dem „Stainzer Flascherlzug“ oder die Führung durch das Lipizzaner-Gestüt in Piber.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Club 43 im Schilcher- und Kürbiskernöl-Land
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen