Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Citytunnel: Nächtliche Sperren

Ab Montag bis einschließlich 31. Oktober wird der Citytunnel jede Nacht - auch an den Wochenenden - von 19.30 bis 6.30 Uhr für den Verkehr gesperrt, informiert LSth. Egger.

Grund dafür ist eine sicherheitstechnische Aufrüstung. Der Citytunnel ist seit 1984 in Betrieb. Auf Grund des Alters und der geänderten Sicherheitsanforderungen sind die Instandsetzungsmaßnahmen erforderlich. Mit einem Kostenaufwand von rund 360.000 Euro werden die Tunnelwände neu beschichtet (insgesamt rund 11.000 Quadratmeter), LED-Rückstrahler und innenbeleuchtete Fluchtweg-Orientierungsleuchten installiert, Schachtdeckel saniert sowie Bodenmarkierungen und Reflektoren erneuert. Durch die Maßnahmen wird eine deutliche Verbesserung des Sicherheitsstandards im Citytunnel erzielt, so Straßenbaureferent Egger.

Für die Durchführung der Arbeiten wurde wegen des geringeren Verkehrsaufkommens bewusst der Herbst gewählt. Während der Nachtsperren ist die Autobahn von Bregenz aus nur über den Weidachknoten erreichbar.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Citytunnel: Nächtliche Sperren
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.