AA

Cindy Crawford ausgezeichnet

Das ehemalige Top-Model Cindy Crawford (42) bekommt für ihren Einsatz gegen Leukämie den Mechthild-Harf-Preis der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS).

Die Auszeichnung werde bei einer Gala am Mittwoch in New York verliehen, teilten die Veranstalter am Montag mit. Die Amerikanerin besuche seit mehreren Jahren an Blutkrebs erkrankte Kinder in Krankenhäusern und unterstütze Kliniken auch finanziell. Crawford hatte Anfang der 70er Jahre ihren vierjährigen Bruder an Leukämie verloren.

Zu der zum zweiten Mal stattfindenden Gala werden zudem die Schauspielerin Eva Mendes und Morgan Fairchild, Fotomodel Carol Alt, Modedesigner Derek Lam und der Chef der Modemarke Calvin Klein, Tom Murray, erwartet. Die britische Sängerin Natasha Bedingfield wird bei der “Gemeinsam gegen Leukämie-Gala” DKMS Americas auftreten. “Alles, was ich tun kann, um zu helfen, werde ich machen”, sagte Bedingfield laut einer Pressemitteilung.

Die DKMS mit Sitz in Tübingen ist nach eigenen Angaben mit rund 1,7 Millionen registrierten potenziellen Spendern die weltweit größte Stammzellspenderdatei. Sie habe bislang mehr als 14.000 Leukämiepatienten neue Lebenschancen geschenkt. Seit 2004 hat die DKMS auch eine Niederlassung in den USA. Allein in den USA bekämen jedes Jahr mehr als 140.000 Menschen die Diagnose einer lebensbedrohlichen Bluterkrankung wie Leukämie.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Cindy Crawford ausgezeichnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen