AA

Ciao Garda

Die U14 des FC Lustenau erlebte ereignisreiche Tage beim Trainingslager am Gardasee.
Die U14 des FC Lustenau erlebte ereignisreiche Tage beim Trainingslager am Gardasee. ©Hämmerle
FC Lustenau-Kicker erleben tolle Tage beim Trainingslager am Gardasee   Lustenau. Kürzlich traten 16 Spieler mit Begleitpersonen vom FC Lustenau U14 eine Reise nach Italien an. Grund: Ein Trainingslager am Gardasee mit Gardaland-Cup stand an.
Ciao Garda

Unvergessliche Eindrücke waren bei der Rückreise mit im Gepäck – angefangen von der großen Eröffnungszeremonie (an der 70 Mannschaften teilnahmen), einem tollen Aufenthalt im Gardaland inklusive wilden Achterbahnfahrten bis zu spannenden Spielen beim Cup. Trotz vorangegangener schwindelerregender Fahrten im Freizeitpark, zeigten sich die Spieler bestens erholt und sicher auf den Beinen. Auch wenn nicht alle Spiele siegreich endeten, zeigte man tolle fußballerische Leistungen und viel Kampfgeist. Am Ende wartete ein Platzierungsspiel um den 5. und 6. Platz gegen den ATSV Kirchseeon 1906, welches klar mit 5:0 entschieden wurde. „Revue passierend möchte ich als Trainer anmerken, dass es ein super Trainingslager mit hervorragenden Bedingungen war, bei welchem das Teambuilding nicht zu kurz kam. Die gemeinsam erlebten Aktivitäten haben den Zusammenhalt der Mannschaft noch mehr gestärkt. Bemerkenswert war auch die starke Unterstützung der Begleitpersonen“, so U14-Trainer Rainer Riedmann.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen