AA

Christoph & Lollo

Kabarett im Freudenhaus
Kabarett im Freudenhaus
Bregenz. Mit ihrem Musikkabarett „Tschuldigung“ boten die beiden Kabarettisten Christoph & Lollo den Besucherinnen im Freudenhaus einen vergnüglichen Abend.
Christoph & Lollo

Christoph & Lollo veröffentlichten eine neue CD namens Tschuldigung und machten wieder das, was sie am besten können: Sie singen Lieder über Themen. Früher sangen Christoph & Lollo ja nur über Skispringer. Aber nach zehn Jahren wurde ihnen das zu langweilig und die beiden Liedermacher aus Wien wandten sich anderen Themen zu. Vorwiegend solchen, zu denen es noch keine Lieder gab. Seitdem sind Christoph & Lollo nicht mehr die mit den Schispringerliedern, sondern die, die über Themen singen, über die sonst niemand singt. Auf Tschuldigung wird dieser Plan konsequent weiter verfolgt – elf Lieder, das bedeutet hier elf brennende Themen: ein forsches Wienerlied über einen Herrn namens Karl-Heinz (bekannt aus dem YouTube-Video), ein Protestlied zum Thema öffentlicher Raum, eine schmissige Verhöhnung dummer Internetforenposter, ein bedrückendes Schlaflied über bürgerliche Bequemlichkeit. Und noch so einiges. Teilweise klassisch als Gitarren-Duo, teilweise etwas aufwändiger produziert, mit E-Gitarre von Lelo Brossmann (Kreisky, Litterbox) oder mit Quetschn von HP Falkner.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Christoph & Lollo
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen