Chinas Glasbrücken sind nichts für schwache Nerven

©AFP
Die Chinesen stehen auf extravagante Bauwerke. Derzeit wird eine 430 Meter lange und 6 Meter breite Glas-Brücke im Zhangjiajie Nationalpark gebaut die 300 Meter über dem Boden schweben soll.

Der Boden besteht komplett aus Glas und gibt einen atemberaubenden Blick über den Park frei. Es werden Rekorde gebrochen. Der höchste Bungee-Sprung wird von dieser Brücke aus gemacht werden können. Außerdem einen Ritt mit der längsten Schaukel der Welt – 150 Meter.

Bevor die Menschen im Video die neue Brücke überqueren, müssen sie aber noch ein bisschen Mut tanken

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Chinas Glasbrücken sind nichts für schwache Nerven
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen