AA

"chill’n’move"

Bregenz. Pünktlich zur Herbstsaison startet chill’n’move wieder mit Capoeira, Tao Kung Fu und Hip-Hop-Workshops.

„chill ´n´ move“ geht in die neue Saison. Das mit dem Vorarlberger Kinderrechtepreis ausgezeichnete Projekt lockte in der letzten Saison über 550 Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren in die Sporthalle Weidach und verspricht auch für den Winter 2009/2010 wieder eine echte Alternative für den Samstagabend zu werden!

In der Sporthalle mal andere Sportarten ausprobieren, Badminton, Basketball, Fußball oder Volleyball spielen… im Cafébereich chillen, Freundinnen und Freunde treffen, Tischfußball spielen oder Musik hören – das ist chill ’n’ move. Highlights dieser Saison sind Capoeira, Tao Kung Fu, HipHop-Workshop, Zirkuskunst und auch Basic-Workshops für die Trendsportarten Slackline und Parkour!

k

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • "chill’n’move"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen