Chefermittler des UNO-Kriegsverbrechertribunals in Belgrad

Der Chefermittler des UNO-Kriegsverbrechertribunals für das ehemalige Jugoslawien (ICTY), Patrick Lopez Terez, wird am heutigen Dienstag, in Belgrad erwartet. Das Hauptthema seiner Gespräche mit der neuen serbischen Justizministerin Snezana Malovic und dem Sonderstaatsanwalt für Kriegsverbrechen, Vladimir Vukcevic, sollen laut Medienberichten die Ermittlungen über den angeblichen Handel mit Organen serbischer Zivilisten während der Kosovo-Krise in Albanien sein.

In ihrem im April in Italien erschienen Buch “La Caccia” (“Die Jagd. Ich und die Kriegsverbrecher”) berichtete die frühere Tribunalschefanklägerin Carla del Ponte, dass sich die Tribunalsanklage auch mit dem vermeintlichen Organhandel befasst habe. In dem Kapitel über den Kosovo-Krieg schrieb Del Ponte über die Verschleppung von 300 Serben durch Mitglieder der Kosovo-Befreiungsarmee (UCK) nach Nordalbanien im Jahr 1999. Dort sollen einigen Gefangenen Organe entnommen worden sein. Wegen fehlender Beweise waren von den Anklägern des UNO-Tribunals allerdings nie Ermittlungen aufgenommen worden.

Untersuchungen wegen des angeblichen Organhandels wurden aber Ende April in Serbien eingeleitet. Wie die Tageszeitung “Blic” berichtete, wollen Vertreter Belgrads dem Chefermittler des UNO-Tribunals nun vorschlagen, dass mit einem Haager Ermittlerteam auch ein serbischer Ermittler nach Albanien mitreisen solle. Die albanische Staatsanwaltschaft hatte sich im Mai bereiterklärt, mit dem ICTY bei der Untersuchung der Organhandels-Vorwürfe zu kooperieren.

In der kosovarischen Hauptstadt Pristina (Pristhina), wo einige ehemalige UCK-Angehörige heute Spitzenpositionen bekleiden, waren die Vorwürfe zuvor energisch zurückgewiesen worden. Der Ausschuss für Recht und Menschenrechte der Parlamentarischen Versammlung des Europarates bestellte Ende Juni den Schweizer Abgeordneten Dick Marty zum Berichterstatter über den angeblichen Handel mit Organen in Albanien. Sein Bericht soll allerdings frühestens in zwei Jahren vorliegen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Chefermittler des UNO-Kriegsverbrechertribunals in Belgrad
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen