Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Chef-Mordermittler geht in Pension

Norbert Schwendinger (li)
Norbert Schwendinger (li) ©VOL.AT
Der langjährige Leiter der Morddezernates am Landeskriminalamt Vorarlberg, Norbert Schwendinger, verabschiedet sich mit Ablauf des 31. Juli 2019 in den Ruhestand.

Schwendinger blickt auf insgesamt 41 Jahre Dienst in der Gendarmerie bzw. Polizei zurück, davon allein 23 Jahre als Gruppenleiter bei der Kriminalabteilung (jetzt Landeskriminalamt).

2008 wurde Schwendinger schließlich Chefinspektor der Abteilung Leib/Leben, also des Morddezernates.

Der Dornbirner fungiert auch in Zukunft weiterhin als Vorarlberger Sektionsobmann der Vereinigung Kriminaldienst Österreich (VKÖ).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Chef-Mordermittler geht in Pension
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen