Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

VOL.AT veröffentlicht Charlie Hebdo-Karikaturen

Heute, Mittwoch, erscheint die Satire-Ausgabe "Charlie Hebdo" in millionenfacher Auflage.
Heute, Mittwoch, erscheint die Satire-Ausgabe "Charlie Hebdo" in millionenfacher Auflage. ©EPA
Heute erscheint in Paris die erste Ausgabe des Satiremagazins „Charlie Hebdo“ nach dem Terroranschlag. „Die Ausgabe der Überlebenden“, so nennen sie die Autoren selbst. Gedruckt in einer Millionenauflage – normalerweise wurden 60.000 Stück gedruckt. Die heutige Ausgabe geht um die Welt.
Charlie Hebdo-Karikaturen
NEU
Charlie Hebdo: Drei-Millionen-Auflage
Charlie Hebdo nachgedruckt: Brandanschlag
Charlie Hebdo: Upload von Horror-Video

Von Neuseeland bis Österreich

Rund um den Globus veröffentlichen heute Zeitungen und Nachrichtenportale die Karikaturen von Charlie Hebdo. Die Macher haben gemeinsam mit der Journalismusorganisation „Global Editors Network“ entschieden, an einzelne Medien in allen Ländern die Rechte für einen Abdruck zu vergeben. VOL.AT ist Mitglied des „Global Editors Network“ und veröffentlicht heute als Zeichen der Solidarität die Originalkarikaturen von „Charlie Hebdo“ digital.

„Diese weltweite Veröffentlichung ist ein deutliches Zeichen, dass wir Meinungs- und Pressefreiheit als höchstes Gut achten und jedem Versuch, diese Errungenschaft zurückzudrängen, entgegentreten“, sagt VOL.AT-Geschäftsführer Gerold Riedmann, der Österreich als Board Member im Vorstand des „Global Editors Network“ vertritt.

Zu Gast bei der „Liberation“

Das bereits vorab veröffentlichte Titelblatt der Satirezeitschrift zeigt den weinenden Propheten Mohammed mit der Solidaritätsbekundung „Je suis Charlie“ – „Ich bin Charlie“. Überschrieben ist die Szene mit „Tout est pardonné“ – „Alles ist vergeben.“

In der heutigen Ausgabe von „Charlie Hebdo“ sind die nunmehr veröffentlichten Karikaturen im Mittelteil des Heftes abgedruckt und reflektieren vor allem die Trauerfeierlichkeiten am Sonntag in Paris. Zudem werden posthum auch Zeichnungen von vier bei dem Attentat ermordeten Karikaturisten veröffentlicht.
Copyright : Charlie Hebdo 2015
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • VOL.AT veröffentlicht Charlie Hebdo-Karikaturen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen