Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Chance für Heroin-Schmuggler

Zwei mal war der 20-Jährige bereits wegen Drogen mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Dieses mal schmuggelte er ein halbes Kilo Heroin über die Schweizer Grenze. "Jetzt will ich neu anfangen", zeigt er sich geständig.

Bei der Feststellung der Personalien antwortet der Bursch auf die Frage “Haben Sie Kinder?” mit “Ja, vielleicht.” Seine Freundin ist schwanger. Auch deshalb möchte er sich im Lukasfeld bemühen. Statt 15 Monate Gefängnis kann der junge Mann seine Therapie fortsetzen. Eine weitere Vorstrafe kann ihm aber auch Richterin Sonja Nachbaur nicht ersparen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Chance für Heroin-Schmuggler
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.