AA

Champions und Eishockey-Blitzer

Gleich zwei Eishockey-Leckerbissen warten auf die Vorarlberger Eishockeyfans: In Widnau treffen die Meister aus der Schweiz und Österreich aufeinander. Beim Blitzturnier in Lustenau sind alle Vorarlberger Nationalligaklubs im Einsatz.

Am Freitag (18.30 Uhr) treten in Widnau bei der “Nacht der Champions” der Schweizer Meister SC Bern und Österreichs Pendant Villacher SV gegeneinander an. Gleich 14 Nationalspieler aus vier Nationen werden dabei die Schläger kreuzen. Das Ländle wird durch den Lustenauer Markus Peintner vertreten – mit Topscorer Dan Gauthier steht ein weiterer “alter Bekannter” in den Reihen der Adler.

Blitzturnier in Lustenau
Am Samstag und Sonntag sind beim Blitzturnier in der Lustenauer Rheinhalle alle vier Vorarlberger Nationalligaklubs und der EK Zell am See im Einsatz. Es spielt jeder gegen jeden (jeweils 2 x 15 Minuten Nettospielzeit) – der Punktebeste nach beiden Spieltagen gewinnt das Turnier, bei Punktegleichheit entscheidet die direkte Begegnung. Für die Ländle-Teams ist das Turnier eine gute Standortbestimmung, wobei etwa der EHC Bregenzerwald gleich auf fünf verletzte Spieler verzichten muss. Immerhin ist Legionär Tommy Pettersson inzwischen eingetroffen.

Spielplan
Samstag: 13.30 Uhr: Bregenzerwald – Feldkirch; 15 Uhr: Dornbirn – Zell; 16.30 Uhr: Lustenau – Bregenzerwald; 18 Uhr: Feldkirch – Dornbirn; 19.30 Uhr: Lustenau – Zell
Sonntag: 10 Uhr: Bregenzerwald – Dornbirn; 11.30 Uhr: Feldkirch – Zell; 13 Uhr: Lustenau – Dornbirn; 14.30 Uhr: Bregenzerwald – Zell; 16 Uhr: Lustenau – Feldkirch; 17.15 Uhr: Siegerehrung

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Champions und Eishockey-Blitzer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen