Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

CD-Präsentation von Alice Mansfield

©Elke Meyer-Kager
Nüziders. „Träume sind die Flügel, die uns weiter tragen." Unter dem Titel „Dreamwings" präsentierte Alice Mansfield vergangene Woche in Nüziders ihre neue CD.

Es sind Gedanken, Stimmungen und Gefühle, die die in Nüziders lebende Sängerin in Liedform niederschreibt und mit ebenso gefühlvollen Melodien komplettiert. Tief aus dem Bauch heraus beschreibt – oder besser besingt – sie Situationen aus dem Alltag. „Ich befasse mich auch oft mit melancholischen Themen. Das ist halt so, das gehört zum Leben”, strahlt die Liedermacherin aber immer eine unheimliche Lebensfreude aus. Beim Konzert wurde sie von Philip Sonderegger (Keyboard), Martin Summer (Bass) und Hubert Sander (Perkussion) unterstützt.

Im weiteren Programm von „kult.pur.nüziders” geht es Schlag auf Schlag. Diesen Samstag, 28. März, findet um 20 Uhr im Gemeindehaus unter dem Titel „Texte und Töne” eine Lesung mit Erika Kronabitter, Rainer Juriatti und Amrei Wittwer in Zusammenarbeit mit dem „Klanglabor” statt, am 3. April gastiert das Vorarlberger Volkstheater mit „Die Mausefalle” im Sonnenbergsaal und am 4. April wird die „Klezmer Connection” im Gemeindehaus begrüßt. Beginn ist jeweils um 20 Uhr.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • CD-Präsentation von Alice Mansfield
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen