Causa Berchtold: Richterin Egger wird entscheiden

Feldkirch/VN - Claudia Egger (37) wird sich bald mit dem spektakulärsten Fall ihrer noch jungen Richterlaufbahn beschäftigen.
Kinz fordert Suspendierung
Das sagen die Feldkircher
Ritsch: "Machtwort von LH"
Trotz Anklage wieder im Amt
"Gerüchte aus ÖVP-Kreisen"
Verhandlungstermin 2011 fix
Sausgruber: "Zügiges Verfahren"
Egger: "Muss Verfahren abwarten"
"An den Grenze des Ertragbaren"
Bgm. Berchtold wird angeklagt
Stellungnahme von BZÖ-Hagen

Der Schöffenprozess in der Vergewaltigungscausa um Bürgermeister Wilfried Berchtold wird von Richterin Mag. Claudia Egger geleitet. Das bestätigte Gerichtssprecher Reinhard Flatz gestern auf Anfrage der VN. Die 37-Jährige wird somit gemeinsam mit zwei Laienrichtern über die Schuld oder Unschuld Berchtolds befinden. Ein Prozesstermin steht noch nicht fest.

Richter Mück befangen

Ursprünglich landete der brisante Akt auf dem Tisch des langjährigen Sexualstrafrichters Dr. Peter Mück. Dieser erklärte sich jedoch für befangen, weil er den Feldkircher Bürgermeister persönlich kenne. Mück hatte unter anderem als Präsident der Vorarlberger Pfadfinder mit Berchtold zu tun. Wie die VN gestern erfuhren, hat Gerichtspräsident Heinz Bildstein die Befangenheitserklärung Mücks nun akzeptiert und den Strafakt an Richterin Egger weitergeleitet. Bei ihr gebe es keinen Befangenheitsgrund, sagte Flatz. Die 37-Jährige, die früher als Sekretärin in einer Anwaltskanzlei arbeitete und vor sieben Jahren ihr Jus-Fernstudium abschloss, gilt als äußerst sorgfältige und engagierte Richterin. Egger ist auch Vorsitzende der Vorarlberger Richtergewerkschaft. Für eine Stellungnahme war sie gestern nicht zu erreichen.

Aussage gegen Aussage

Wie berichtetet, wird dem Feldkircher Stadtchef das Verbrechen der Vergewaltigung zur Last gelegt. Er soll im Herbst 2009 seine (ehemalige) Stadparteikollegin und langjährige Geliebte während einer ÖVP-Klausurtagung in einem Hotel in der Bregenzerwald-Gemeinde Langenegg vergewaltigt haben. Berchtold, für den die Unschuldsvermutung gilt, betreitet die Vorwürfe vehement.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Causa Berchtold: Richterin Egger wird entscheiden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen