AA

Caritas bildete 18 Freiwilligen-Manager für Vorarlberg aus

Feldkirch. 18 Hauptamtliche ließen sich zum/zur FreiwilligenmanagerIn ausbilden, damit sie in ihren Organisationen kompetente AnsprechpartnerInnen für Ehrenamtliche sind. Am 4.6. wurden die Zertifikate von der Caritas Vorarlberg und Carola Reifenhäuser (Ehrenamtsakademie Deutschland) im Rahmen der Vorarlberg Akademie übergeben.
Bilder vom Lehrgang Modul 3

Die Bereitschaft zu Ehrenamt in Vereinen und Institutionen ist in Vorarlberg zwar nach wie vor ungebrochen, was sich in den vergangenen Jahren hingegen verändert hat, ist die Motivation der ehrenamtlich Tätigen. Ehrenamt braucht Begleitung – aus dieser Erkenntnis heraus hat die Caritas Vorarlberg mit Unterstützung der Vorarlbergakademie des Landes den Lehrgang „Strategisches Freiwilligen-Management“ entwickelt.
Freiwilligen-ManagerInnen bewirken durch ihre qualitativ hochwertige Begleitung, dass Ehrenamtliche der Organisation langfristig erhalten bleiben. Freiwilligen-ManagerInnen schaffen gute Rahmenbedingungen – sei es durch schriftliche Vereinbarungen, regelmäßige Mitarbeitergespräche oder bei Bedarf auch durch Krisen- und Konfliktmanagement. Sie stehen als Ansprechperson zur Verfügung und sorgen für eine entsprechende Anerkennung des Ehrenamts.

Vergangene Woche haben nun 18 TeilnehmerInnen den Lehrgang mit dem fachlich anerkannten Zertifikat „Freiwilligenmanagement“ erfolgreich abgeschlossen. Bereits im September dieses Jahres startet ein weiterer Lehrgang, der aus einem Basis-Modul und drei Aufbau-Modulen zu je drei Tagen besteht.

Für Anmeldungen und Informationen
steht Christine Sommerauer unter Tel. 05522/200-1068 (E-Mail: christine.sommerauer@caritas.at) gerne zu Verfügung.

Weitere Infos erhalten Sie unter:
http://freiwilligenboerse.vol.at
www.caritas-vorarlberg.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Caritas bildete 18 Freiwilligen-Manager für Vorarlberg aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen