AA

Caritas Augustsammlung startet

Die Caritas bittet im Rahmen der Augustsammlung um eine Spende für Kinder in Afrika, Asien und Lateinamerika, die kein „Dach über dem Kopf“ haben.

Nach Angaben der UN haben weltweit rund 100 Millionen Menschen kein Zuhause, weitere 25 Prozent der Gesamtbevölkerung sind mit ernsthaften Wohnproblemen konfrontiert. 14 Millionen Kinder sind weltweit wegen Aids zu Waisen geworden, 11 Millionen davon leben in Afrika. Mit 20 Euro kann das Überleben eines Waisenkindes für einen Monat gesichert werden. Darum bittet die Caritas im Rahmen der Augustsammlung um Spenden.

Die Caritas hilft!

Mit zahlreichen Projekten versucht die Caritas den Kindern zu helfen. Vor allem in Äthiopien, Mosambik und Südafrika unterstützt die Caritas Vorarlberg Projekte, die bereits vielen Kindern und Jugendlichen ein besseres Leben ermöglicht haben. „Zum Beispiel helfen wir in child-headed households, das sind Familien, die von Kindern geführt werden, weil beide Eltern verstorben sind. Hier unterstützen wir die Kinder mit Nahrungsmittel, beim Schulgeld und bei der Arbeitssuche der Älteren“, so Martin Hagleitner-Huber. Aber auch Kinder-Selbsthilfegruppen werden gegründet und in so genannten „drop-in-centres“ können die älteren Geschwister die jüngeren für einige Stunden abgeben, um in die Schule oder zur Arbeit gehen zu können.

Augustsammlung 2005

Auch mit den heurigen Spenden im Rahmen der Augustsammlung werden wieder zahlreiche Projekte vor allem in Afrika umgesetzt, um wenigsten einigen Waisenkindern ein Zuhause und eine bessere Zukunft schenken zu können.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Caritas Augustsammlung startet
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.