Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Caritas "Älteste" feiert rundes Jubiläum

Marlies Zimmermann war die Erste, die vor zehn Jahren in die voll betreute Wohngemeinschaft "Benjamin" in Vandans einzog. Bewährt hat sich das Wohnmodell der Caritas bestens.

Marlies Zimmermann war die Erste, die vor zehn Jahren in die voll betreute Wohngemeinschaft “Benjamin” in Vandans einzog und die Zürserin mit Behinderung fühlt sich nach wie vor “pudelwohl” in ihren eigenen vier Wänden.

Bewährt hat sich das Wohnmodell der Caritas bestens. Zwischenzeitlich gehören voll betreute Wohngemeinschaften in Bludenz („Vinzenz“), Dalaas („Lea“), Thüringen („Rahab“) und Nenzing („Sara“) dazu. Ihr gemeinsames Ziel lautet: Menschen mit Behinderung sollen im möglichen Maße selbständig und selbst bestimmend handeln können. Ihnen zur Seite stehen Betreuer, die sie in allen Lebenslagen begleiten und unterstützen. Rund um die Uhr.

Marlies Zimmermann hat in ihren WG-Jahren jedenfalls gelernt, sich zu organisieren. Auf einem Plan in ihrem Zimmer ist die Woche fix eingeteilt. Neben den Arbeitszeiten in der Schrunser Beschützenden Werkstätte sind „Dusch-, Wasch- oder Bügeltage“ aufgelistet. Jeden Samstag schlüpft die 52-Jährige zudem in die Rolle der „Küchenchefin“ – kann sich ihr Lieblingsmenü wünschen, erledigt zuvor mit dem Betreuer den Einkauf und hilft beim Kochen mit. „Das macht schon viel Spaß“, sagt sie und schwärmt gleichzeitig von ihren liebsten Beschäftigungen, dem Volksmusikhören und Bügeln. Zweiteres und viele andere Alltagsbesorgungen erledigt Marlies meist an ihrem „Heimtag“.

Hilfe bekommen die sieben Wohngemeinschaftsmitglieder vom fünfköpfigen Betreuerteam rund um Elfriede Schmied. Seit sechs Jahren leitet die heilpädagogische Fachbetreuerin den „ältesten“ Caritas-Sprössling in Vandans. Dort, wo morgen das runde Jubiläum groß gefeiert wird.

Darauf freut sich Marlies Zimmermann schon riesig. Hat sie doch zusammen mit ihren Freunden den Tanz „oh happy day“ einstudiert und wird ihn vor Publikum aufführen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Caritas "Älteste" feiert rundes Jubiläum
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.