AA

Canyoningunfall in Dornbirn

Am Freitag gegen 15.30 Uhr kam eine 24-jährige Frau bei einer Canyoningtour im Bachbett der Koblach, als sie beim Abstieg auf einem Baumstamm ausrutschte, zum Sturz.

Sie klemmte sich das rechte Bein zwischen dem Baum und einem Felsvorsprung ein. Mit Hilfe der Rettungsmannschaften (Bergrettung und Feuerwehr) konnte der Baumstamm angehoben und die Frau unverletzt geborgen werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Canyoningunfall in Dornbirn
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.