AA

Canyoningunfall in Dornbirn

Dornbirn - Am Freitag ist ein 16-jähriger Lehrling bei einem Canyoningunfall in Dornbirn verletzt worden.

Gegen 12.00 Uhr nahm der 16-Jährige Lehrling aus Götzis an einer geführten Canyoningtour in Dornbirn teil. Bei Abseilübungen vor Beginn der Tour hängte sich der Lehrling versehentlich in ein nicht fixiertes Seil ein und stürzte drei Meter in das Bachbett ab. Er wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Dorbirn gebracht, wo er ambulant behandelt wurde.

Quelle: Sicherheitsdirektion Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Canyoningunfall in Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen