AA

Bus und Bahn für Familien immer wichtiger

©VVV

Durchschnittliche Nutzung mit Familienpass hat sich seit 2007 verdreifacht

Familien in Vorarlberg setzen immer mehr auf Bus und Bahn. Knapp ein Drittel sind mit ihrem Familienpass oft in Öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs, weitere 38 % zumindest manchmal. Die durchschnittliche Nutzung hat sich im Vergleich zu 2007 fast verdreifacht, so das Ergebnis einer aktuellen Umfrage des Landes unter 3.600 Familien.

Der Familienpass wird In Kombination mit der nicht übertragbaren VVV-Jahreskarte eines Elternteils zum Ticket für die ganze Familie: Der zweite Elternteil und die im Familienpass eingetragenen Kinder sind damit im Geltungsbereich der Jahreskarte gratis unterwegs.
Einzige Voraussetzung: Der oder die KarteninhaberIn selbst und zumindest ein Kind sind mit dabei.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Bus und Bahn für Familien immer wichtiger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen