AA

Burgenländerin nach Sturz von Leiter schwer verletzt

BB/Symbolbild
BB/Symbolbild
Bei einem Sturz von der Leiter hat sich am Sonntagnachmittag eine 74-jährige Burgenländerin in Tadten (Bezirk Neusiedl am See) schwere Verletzungen zugezogen.

Die Frau wollte im Garten Birnen pflücken und benutzte eine fünf Meter hohe Aluminiumleiter, um das Obst zu erreichen. Dabei rutschte sie von einer Sprosse ab und fiel aus etwa dreieinhalb Metern zu Boden, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland am Montag. Eine Nachbarin, die von der Terrasse aus den Unfall beobachtete, verständigte sofort die Rettung. Die schwer verletzte Frau wurde mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 9 in das Krankenhaus Wiener Neustadt geflogen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Burgenländerin nach Sturz von Leiter schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen