AA

Burgenländer stahlen Klein-Lkw

©BB
Eine Anzeige wegen Verdachts auf Diebstahl bekamen zwei Burgenländer am Wochenende in Gols. Ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Neusiedl am See hatte den Klein-Lkw eines Golsers gestartet und war dann mit seinem 23-jährigen Beifahrer und einer 19-Jährigen zu einer Spritztour aufgebrochen.

Doch die Fahrt war bald zu Ende: Nach einer Anzeige des Besitzers stoppten Polizisten den Kleinlaster im Zuge einer Fahndung in Andau, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Montag.

Ein Alkotest beim Lenker verlief positiv. Bei einer ersten Befragung zeigten sich die beiden Männer geständig, das Fahrzeug entwendet zu haben. Sie wurden angezeigt. Den Klein-Lkw bekam der rechtmäßige Besitzer zurück.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Burgenländer stahlen Klein-Lkw
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen