Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Burgenland: Ladendiebe von Angestellten in Drogerie eingesperrt

Im burgenland kam es zur Festnahme.
Im burgenland kam es zur Festnahme. ©APA (Symbolbild)
Nicht zum ersten Mal hat ein mutmaßliches Ladendiebsduo eine Drogerie in Kittsee (Burgenland) "besucht". Angestellte erkannten das Pärchen am Donnerstag wieder und sperrten sie kurzerhand in den Geschäftsräumen ein.

Das Duo, eine 41-jährige Frau und ein 40-jähriger Mann, waren nach Diebstählen in den Tagen zuvor am Donnerstag erneut aufgetaucht. Angestellte schlossen daraufhin die Türen und sperrten die Zwei im Geschäft ein. Kurz darauf klickten auch schon die Handschellen.

Ladendiebe im Burgenland erwischt

Die beiden sollen bereits in den vergangenen Tagen in dem Geschäft lange Finger gemacht haben. Dabei verschwanden Parfüms in einer präparierten Einkaufstasche. Zum Verhängnis wurden dem Pärchen aus der Slowakei laut Landespolizeidirektion Burgenland Aufzeichnungen aus einer Videokamera. Als die Verdächtigen das Geschäft am Donnerstag betraten, wurden sie von den Angestellten aufgrund der Aufnahmen wiedererkannt.

Polizisten nahmen die mutmaßlichen Ladendiebe fest. Der Mann wurde in die Justizanstalt Eisenstadt, die Frau nach Wiener Neustadt gebracht. Bei den Diebstählen war ein Schaden in vierstelliger Höhe entstanden. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Burgenland: Ladendiebe von Angestellten in Drogerie eingesperrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen