Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Buntes Markttreiben auf dem nostalgischen Rankweiler Herbstmarkt

Auch die Gaumenfreuden kamen nicht zu kurz - die Rankweiler Wirte bereiteten Schmankerl nach Großmutters Art zu.
Auch die Gaumenfreuden kamen nicht zu kurz - die Rankweiler Wirte bereiteten Schmankerl nach Großmutters Art zu. ©Alexander Ess

Am vergangenen Samstag wurden die Besucher des Rankler Herbstmarktes auf eine kleine Zeitreise in die Vergangenheit entführt. Wie schon in früheren Jahren kamen die Gäste – vor allem die Rankweiler Prominenz aus Politik und Gesellschaft – in nostalgischen Gewändern zum Herbstmarkt. Diese Besonderheit ließen die Kaufmannschaft Rankweil-Vorderland und deren Wirte wieder aufleben.

Eröffnung mit brummenden Oldtimer-Motorrädern
Bürgermeister Martin Summer und die Veranstalter wurden nicht nur lautstark vom “Usschäallr” Hans Sturn angekündigt, sondern fuhren auch mit brummenden Oldtimer-Motorrädern vor. Sie eröffneten den Herbstmarkt unter dem Motto “die gute alte Zeit” ordnungsgemäß im “alta Häs”. Zahlreiche Besucher taten es den Akteuren gleich – fünf der originellsten und besten Kostüme wurden prämiert und die Gewinner erhielten als Preis Einkaufsgutscheine der Kaufmannschaft Rankweil-Vorderland.

Herbstliche Schmankerln nach Großmutters Art
Auch die Gaumenfreuden kamen nicht zu kurz – die Rankweiler Wirte bereiteten Schmankerl nach Großmutters Art zu. Die Auswahl reichte von Schupfnudeln, über traditionellen Riebel mit “Öpfelmuas” und Backrollen bis zu deftigen Käsknöpfle. Dazu gab es süßen und sauren Most, wie auch Honigbier.

Abwechslungsreiches Rahmenprogramm
Traditionelles und vielseitiges Kunsthandwerk wie töpfern, küfern und schmieden wurde stilgerecht vorgeführt. Bei der Modeschau “Damals & Heute” wurden neben den aktuellen Herbst- und Wintertrends auch einige Nostalgie-Outfits präsentiert. Und wer Erinnerungen von diesem Herbstmarkttag mit nach Hause nehmen wollte, konnte von sich eine schwarz-weiß-Fotografie auf einem nostalgischen Motorrad erwerben. Die Musikvereine Wintersdorf, Laterns und die Bürgermusik Rankweil sorgten für einen stimmungsvollen Herbstmarkt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Buntes Markttreiben auf dem nostalgischen Rankweiler Herbstmarkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen