Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bundessiegerin an der Orgel

Barbara Salomon an der Orgel
Barbara Salomon an der Orgel ©Zer
Barbara Salomon beeindruckte nach ihrem erfolgreichen Ergebnis beim Landeswettbewerb auch beim Bundeswettbewerb in der Steiermark die Jury. Mit Werken von J.S.

Mit Werken von J.S. Bach, dem zeitgenössischen Jan Janca oder der Toccata aus der Suite Goethique von Leon

Boellmann überzeugte sie die Preisrichter und erhielt für ihre Reife und Ausdrucksfähigkeit die höchst mögliche Punktewertung. Damit zählt sie zu den hoffnungsvollsten Nachwuchstalenten des Landes. Beim Preisträgerkonzert erhielt Barbara Salomon neben dem ersten Preis in der Kategorie Orgel auch einen der vier Sonderpreise für Solisten und Solistinnen überreicht, die für den Bundeswettbewerb gestiftet wurden. Seit zwei Jahren wird die junge Organistin von Professor Helmut Binder an der Orgel unterrichtet,  der seine Studenten zu großen Leistungen anzuspornen versteht.

Am 17. Juni 2012 spielt Barbara in einem Konzert im Rahmen der Förderklasse des Landeskonservatoriums in der Basilika in Rankweil

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Bundessiegerin an der Orgel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen