AA

Bundespräsident Fischer besucht Kuba

Fischer trifft Raul Castro
Fischer trifft Raul Castro
Bundespräsident Heinz Fischer absolviert ab Mittwoch als erstes österreichisches Staatsoberhaupt einen Besuch auf Kuba, wo er am Abend mit Präsident Raul Castro zusammentreffen wird. Zuvor ist die Teilnahme an einem bilateralen Wirtschaftsforum vorgesehen. Daher wird Fischer auch von einer Wirtschaftsdelegation mit WKÖ-Vizepräsident Christoph Matznetter (SPÖ) begleitet.


Kuba befindet sich nicht zuletzt durch die diplomatische Annäherung an die USA trotz des weiter bestehenden Wirtschaftsembargos in einem politischen wie ökonomischen Umbruch. Die Wirtschaftskammer, die im Dezember 2015 eine Marktsondierungsreise für österreichische Firmen nach Kuba organisierte, ortet auf der noch kommunistischen Karibikinsel “mittelfristig” gute Geschäftschancen. Österreich und Kuba pflegen seit 70 Jahren diplomatische Beziehungen. Aus diesem Anlass wird Fischer am Donnerstagvormittag (Ortstzeit) vor seiner Weiterreise nach Kolumbien an der Universität San Geronimo ein Impulsreferat zum Thema halten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Bundespräsident Fischer besucht Kuba
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen