AA

Bundesheer übt Erdbeben-Szenario

Das Bundesheer wird sich in der nächsten Zeit ausführlich dem Thema "Hilfe bei Erdbeben" widmen. Dazu dient etwa eine Katastrophenhilfeübung im Oktober.

Am Mittwoch beginnen die Vorbereitungen dafür. Cirka 200 Teilnehmer aus den – an der Übung beteiligten -Ländern Liechtenstein, Schweiz und Österreich werden an dieser Veranstaltung teilnehmen. Auch Vertreter der zuständigen Behörden, Einsatzorganisationen und Regierungsressorts. Als Bedrohungsszenario wird ein Erdbeben angenommen, die betroffene Region liegt im Kanton St. Gallen, im Rheintal, Walgau und Lichtenstein. Diese Bedrohung ist auf Grund der geologischen Gegebenheiten der Region durchhaus real, so das Militär. Geübt werden Massnahmen nach Zerstörungen der Grundversorgung, der Infrastruktur und von Wohngebieten.Ebenso die Versorgung von Verletzten, die Bergung von Toten und die Suche nach Vermissten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bundesheer übt Erdbeben-Szenario
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen