Bulldogs Youngsters feiern Saisonabschluss

Bulldogs Kids beim Hüttenabend in den Schuttannen
Bulldogs Kids beim Hüttenabend in den Schuttannen ©Michael Mäser
Das U9 Team des DEC beendete die Saison mit einem Hüttenwochenende in den Schuttannen.

Dornbirn. Das Eis im Messestadion ist bereits abgetaut und auch der Nachwuchs der Dornbirner Bulldogs befindet sich in der wohlverdienten Sommerpause. Das U9 Team feierte dabei den Saisonabschluss mit einem Hüttenwochenende in den Schuttannen.

Keine Langeweile auf der Hütte

Nachdem die Schlittschuhe für diese Saison im Keller verstaut wurden, versammelte sich ein Großteil des U9 Teams des Dornbirner Eishockey Clubs und machte sich auf Richtung Hohenems-Schuttannen. Schnell machten es sich die Kids und Betreuer dann in der Alpenvereinshütte gemütlich und ein tolles Programm sorgte die ganzen drei Tage für Abwechslung. Von der Schnitzeljagd über eine Fackelwanderung bis zu gemütlichen Hüttenabenden wurde es den Hockey Youngsters nicht langweilig. Am Samstagabend besuchte auch DEC Kapitän Olivier Magnan die Nachwuchskids und bewies auch sein Können am Herd bei der Zubereitung eines Riebels, den er sich anschließend mit den Kids schmecken ließ. Am Sonntag war auch ein Großteil der Eltern in den Schuttannen und auch Bulldogs Macher Alexander Kutzer ließ sich mit Frau Sigrid einen Besuch bei diesem tollen Abschlussevent nicht nehmen.

Im August wieder aufs Eis

Für die gesamte Nachwuchsabteilung der Dornbirn Bulldogs geht es nun in eine kurze Pause, bevor es im Mai bereits wieder mit dem Sommertraining los geht. Aufs Eis geht es bereits im August wieder, wenn im Dornbirner Messestadion das traditionelle Bulldogs Halbtagescamp auf dem Programm steht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Bulldogs Youngsters feiern Saisonabschluss
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen