AA

Bulldogs setzen weiter auf Finnenpower im Nachwuchs

Dornbirn. Bereits seit vier Jahren arbeiten der SC Rheintal und der EC hagn_leone Dornbirn gemeinsam im Nachwuchsbereich.

Um den jungen Spielern die bestmögliche Ausbildung zu ermöglichen setzen die Vereine auf Eishockeylehrer aus dem hohen Norden.

Jusu Suomalainen geht bereits in seine fünfte Saison bei den Bulldogs. Letzte Saison hat er im allerletzten Spiel mit den Novizen Top (U17) noch den Klassenerhalt geschafft und heuer kann er mit einer fast unveränderten Mannschaft die Meisterschaft bestreiten. Als Leistungsgruppe bittet er die Jungs viermal wöchentlich aufs Eis und es wird auch viermal pro Woche Off-Ice trainiert. In der letzten Saison erhielt er das erste Mal Unterstützung aus Skandinavien und heuer ist es den Vereinsverantwortlichen gelungen zwei zusätzliche Trainer für den Nachwuchsbereich zu engagieren.

Pyry Eskola wird heuer das Training und Coaching der Novizen A (U17) und Moskito A (U13) übernehmen. Pyry (Jahrgang 88) konnte schon einige Erfahrung als Coach in Finnland sammeln und ist Absolvent der Sportuni Haaga-Helia University Vierumäki Unit, FINLAND und hat selbst 17 Jahre aktiv gespielt.

Anssi Arjala (Jarhgang 88) übernimmt das Training bei den Mosikito Top (U13) und des Mini A (U15) Teams. Als Headcoach des Moskito Top-Teams spielt er heuer in der höchsten Schweizer Meisterschaft gegen namhafte Gegner wie den Zürcher Schlittschuhclub (ZSC) oder den HC Davos (HCD). Er wird sich auch um die Ausbildung der Torhüter kümmern, da er selbst elf Jahre als Torhüter zwischen den Pfosten stand. Anssi kommt aus derselben Universität wie Pyry und war auch schon in Finnland als Trainer tätig.

Unter der sportlichen Leitung von Jusu Suomalainen und der Koordination von Günter Kresser verfügen die Bulldogs in der Saison 2011/12 über drei hauptamtliche Nachwuchstrainer und sind in der Lage allen Teams professionelle Trainingsbedingungen und eine attraktive Meisterschaft zu bieten

Ab Montag 26. September ist es jeden Montag und Mittwoch um 16 Uhr möglich im Messestadion Schnupperhockey Trainings zu besuchen. Herzlich eingeladen sind Jungs zwischen 4 – 10 Jahren. Mitzubringen sind Schlittschuhe, Skihandschuhe. Informationen gibt es bei Günter Kresser, Tel. 0664 / 3381966 oder per Mail g.kresser@aon.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Bulldogs setzen weiter auf Finnenpower im Nachwuchs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen