AA

Bürs: 11-jähriges Mädchen angefahren - schwer verletzt

Das Mädchen wurde ins LKH Feldkirch eingeliefert.
Das Mädchen wurde ins LKH Feldkirch eingeliefert. ©VOL.AT/Paulitsch
Am Montag fuhr eine 27-jährige Pkw-Lenkerin in Bürs Richtung Bludenz, als sie bei einem Schutzweg mit einem kleinen Mädchen kollidierte.

Eine 27-jährige Autofahrerin hat am Montagabend in Bürs, im Bereich eines Schutzwegs, ein elfjähriges Mädchen niedergestoßen. Das Mädchen zog sich bei der Kollision schwere Verletzungen zu, informierte die Polizei. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde die Elfjährige ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert.

Der genaue Unfallhergang war vorerst noch unklar und Gegenstand von Ermittlungen. Das Auto wurde bei dem Zusammenstoß leicht beschädigt, ein entsprechender Test bescheinigte der Autolenkerin völlige Nüchternheit.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bürs: 11-jähriges Mädchen angefahren - schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen