AA

Bürgerforum Vorarlberg - Wasserschutzgebiet in Ems voller Müll

Gerade bei Hundebesitzern ist der alte Rhein in Hohenems beliebt.
Gerade bei Hundebesitzern ist der alte Rhein in Hohenems beliebt. ©VOL.AT/Schwendinger
Hohenems - Das Wasserschutzgebiet am Alten Rhein sei voller Müll, so die Kritik im Bürgerforum Vorarlberg. Die Stadt reagiert zwar, sieht die Verantwortung aber auch bei den uneinsichtigen Mitmenschen.

Marika Flatz aus Hohenems hat bei der VOL.AT-Redaktion Kritik über das Wasserschutzgebiet Alter Rhein Hohenems geäußert. Für sie als Hundebesitzerin ist der Spazierweg am alten Rhein ideal: “Die letzten Monate verging mir aber mehr und mehr die Freude an der schönen Landschaft. Müll wird einfach überall liegen gelassen, Feuerstellen werden trotz Verbot angelegt und Glasflaschen werden auf den Kieseln zerschmettert und ins Wasser geworfen.”

Flatz: “Das Erholungsgebiet wird zum Stressfaktor”

Darüber hinaus sind für Flatz die Erholungsbänke zu Treffpunkten verschiedener Personenkreise geworden: “Mitunter unterhalten sich hier zehn Personen lautstark miteinander. Auch Gelächter von ausländischen Mitbewohnern wenn man als Frau mit Hund vorbeigeht sind dabei keine Seltenheit. Das macht das Erholungsgebiet für mich zum Stressfaktor!” Sie findet es schade, “wenn ein so schönes Naturgebiet immer mehr verkommt”.

Stadt Hohenems kennt das Problem

Der Stadt Hohenems ist die Problematik bekannt, wie Mario Lechner auf VOL.AT-Anfrage erklärt: “Vor ziemlich genau einem Monat hat der Fischereiverein im Rahmen der Flurreinigungsaktion das Naherholungsgebiet am Alten Rhein gereinigt. Auch der städtische Werkhof sammelt dort regelmäßig den Müll ein und die Stadtpolizei patrouilliert insbesondere in der warmen Jahreszeit in diesem Gebiet. Dennoch kann leider nicht verhindert werden, dass sich Mitmenschen nicht an die geltenden Regeln halten.”

Diskutieren Sie mit im Bürgerforum.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hohenems
  • Bürgerforum Vorarlberg - Wasserschutzgebiet in Ems voller Müll
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.