Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Buchwoche im Wiener Rathaus

Symbolfoto |&copy APA
Symbolfoto |&copy APA
Vom 16. bis 21. November, täglich von 10 bis 19 Uhr, wird das Wiener Rathaus wieder zur ersten Adresse für Bücherfreunde - 130 Verlage, 60 Lesungen.

Rund 60 Verlage zeigen ihre Publikationen im Festsaal und den angrenzenden Räumlichkeiten, bei 14 Buchhandlungen kann man die Bücher auch kaufen, 60 Lesungen und 20 Kinderveranstaltungen sorgen dafür, dass die Literatur lebendig präsentiert wird. Der Eintritt ist frei.

Im Rahmen der Aktion “Eine Stadt. Ein Buch” kommen heuer 100.000 Exemplare von Johannes Mario Simmels Roman “Das geheime Brot” an die Lesergemeinde zur Verteilung. Startschuss für die Aktion ist am Dienstag, 12.30 Uhr im Festsaal. Bürgermeister Dr. Michael Häupl und der Autor enthüllen den “Bücherturm” mit den begehrten Exemplaren von Simmels Roman, der auch in zahlreichen Buchhandlungen gratis zu bekommen ist.

Auf dem Veranstaltungsprogramm der Buchwoche stehen so prominente AutorInnen wie Martin Walser, Kathrin Röggla, Péter Nádas, Wolfgang und Heike Hohlbein, Robert Schindel, Dietmar Grieser, Elfriede Hammerl, Georg Stefan Troller, Eva Rossmann und Dagmar Koller. Das Kinderprogramm, bei dem 20 AutorInnen ihre jüngsten Bücher vorstellen, bestreiten unter anderem Renate Welsh, Heinz Janisch und Alfred Komarek. Durch das Programm im Literaturcafé und im Kindersaal führen Gabriele Madeja und Günter Kaindlstorfer. Bereits am Eröffnungsabend vor der Publikumsöffnung der Buchwoche, am Montag 15. November, wird der mit 7.200 Euro dotierte “Ehrenreis des Österreichischen Buchhandels für Toleranz im Denken und Handeln” an den Schriftsteller und Essayisten Erich Hackl verliehen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien Aktuell
  • Buchwoche im Wiener Rathaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen