Buchpräsentation - Franz Michael Felder

Franz Michael Felder
Franz Michael Felder

Bregenz. Im Vortragssaal des Landesarchivs findet am Mittwoch, dem 23. März um 20 Uhr die Vorstellung des Buches “Franz Michael Felder (1839 – 1869): Aspekte des literarischen Werkes” statt.

Noch immer gehört Franz Michael Felder zu den unterschätzten Größen der österreichischen Literatur. In den neun Beiträgen dieses Bandes werden erstmals sozialgeschichtlich, sprachphilosophisch und literarhistorisch relevante Aspekte seines literarischen Oeuvres untersucht. Die Herausgeber Ulrike Längle und Jürgen Thaler stellen das Werk,. den ersten Sammelband zu Felder überhaupt, vor und diskutieren mit Prof. Helmut Pfanner (ehemals Vanderbilt University, Nashville/ Tennessee) zum Thema.
Anschließend laden wir zu einem kleinen Umtrunk.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Buchpräsentation - Franz Michael Felder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen