Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bub sprang in Oberösterreich auf Straße: Von Pkw erfasst und verletzt

Eine 34-jährige Pkw-Lenkerin konnte einen Zusammenstoß trotz Notbremsung aber nicht mehr verhindern.
Eine 34-jährige Pkw-Lenkerin konnte einen Zusammenstoß trotz Notbremsung aber nicht mehr verhindern. ©Bilderbox/Symbolbild
Ein Bub ist Mittwochnachmittag im Bezirk Eferding von einem Pkw erfasst und verletzt worden. Der verhaltensauffällige Siebenjährige, so die Sicherheitsdirektion Oberösterreich am Donnerstag, sprang ohne auf den Verkehr zu achten auf die Straße. Das Kind war mit einer Betreuerin unterwegs gewesen.

Der Bub und die Frau hatten sich gerade auf dem Heimweg befunden, als er ihr gegen 16.20 Uhr plötzlich davonlief. Die Betreuerin schrie dem Kind noch nach, dass es stehenbleiben soll. Es sah sich nach ihr um und hüpfte dann auf die Fahrbahn. Eine 34-jährige Pkw-Lenkerin konnte einen Zusammenstoß trotz Notbremsung aber nicht mehr verhindern. Nach der Erstversorgung wurde der Bub mit dem Rettungshubschrauber ins AKH Linz geflogen. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Oberösterreich
  • Bub sprang in Oberösterreich auf Straße: Von Pkw erfasst und verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen