Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bub (3,5) rennt auf Straße, direkt in ein E-Bike hinein

Symbolbild
Symbolbild ©APA/dpa
Verkehrsunfall in Lochau endet mit schweren Verletzungen für den Buben. Fahrer und Zeugen gesucht.

Am Freitag gegen 15:15 Uhr fuhr ein bislang unbekannter männlicher Fahrradfahrer (ca. 20 Jahre und kräftige Statur) mit seinem E-Bike (Farbe grün und schwarz) in Lochau auf der Straße Seeschanze talwärts in Richtung der L190, Bregenzer Straße.

Bub rannte auf Straße

Zeitgleich rannte ein 3,5-jähriger Bub auf dem Gehsteig entlang der Straße Seeschanze. Als sich der Fahrradfahrer auf Höhe des Kindes befand, rannte dieses auf die Straße, stieß mit dem unbekannten Fahrradlenker zusammen und verletzte sich schwer.

Fahrradfahrer fuhr weiter

Der unbekannte Fahrradlenker kam durch den Zusammenstoß nicht zu Sturz. Er musste lediglich kurz ausweichen. Der Lenker setzte seine Fahrt fort, ohne anzuhalten und sich nach dem Zustand des Kindes zu erkundigen bzw. die Daten auszutauschen.

Zeugenaufruf

Der unbekannte Radfahrer und Zeugen des Unfalls werden ersucht, sich mit der Polizeiinspektion Lochau Tel. +43 (0) 59 133 8133 in Verbindung zu setzen.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Lochau
  • Bub (3,5) rennt auf Straße, direkt in ein E-Bike hinein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen